Mobilitätskonzept - Thomas Kiechle im Linienbus

Für ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept

Ich stehe für ein praktisches und vernünftiges Mobilitätsangebot für alle Generationen. Das mit weitreichender Bürgerbeteiligung erarbeitete und detaillierte Mobilitätskonzept wurde einstimmig verabschiedet und gibt umfangreiche Antworten.

Es gilt, insbesondere den ÖPNV zu verbessern, auszubauen und zu vereinfachen; JobCard, Semesterticket oder engere Taktungen sind aktuelle Beispiele. Verbinden wir zudem Zentrum wie Stadtteile mit einem attraktiven Radwegenetz und machen Fußwege sicherer, können wir echte Alternativen zur PKW-Nutzung bieten.

Mobilität in Kempten und Umgebung muss so emissionsarm, klimafreundlich und bequem wie nur möglich sein. Deshalb wird derzeit von Experten auch geprüft, ob ein sinnvoller Baustein hierfür eine Stadtseilbahn sein kann, die zwei neue Busbahnhöfe am HBF und an der Rottachstraße verbindet und die ZUM stark entlastet. Dieses Gutachten muss dann mit den Bürgerinnen und Bürgern intensiv diskutiert werden.

Print Friendly, PDF & Email